Besichtigung und Freitagsgebet im neuen Gebetsraum des Flughafens Köln Bonn

Auf Antrag von DEIN Köln im Integrationsrat wurde am 20.06.2013 ein Gebetsraum im Flughafen Köln Bonn eröffnet.

Wir haben den Gebetsraum mal wieder besucht, zuletzt mit dem Integrationsratsmitglied von Brühl Herr Mustafa Kara sowie Mitarbeitern der Turkish Airlines, und möchten euch diesbezüglich informieren:

-Der Gebetsraum wird oft und gerne genutzt.
-Seit der Eröffnung finden regelmäßig und ununterbrochen die Freitagsgebete statt.
-Für das muslimische Freitagsgebet kommt jeden Freitag Nachmittag der Imam Harun, um das Gebet als Imam zu verrichten. Ehrenamtlich!
-Wir vermuten, in naher Zukunft wird der große Raum für die Freitagsgebete der Mitarbeiter und Fluggäste nicht ausreichen.
-Beim Rundgang durch den Flughafen fiel uns auf, das einige Mitarbeiter nichts über den existierenden Gebetsraum wußten, weil eine umfangreiche Beschilderung im gesamten Flughafenbereich, welches auf den Gebetsraum hinweist, fehlt:
DEIN Köln hat vor über zwei Monaten eine Anfrage im Integrationsrat gestellt, wann diese Beschilderungen aufgestellt werden. Die Antwort vom Flughafen Köln Bonn ist sehr dürftig ausgefallen. Diese Problematiken werden wir nun in der neuen Periode weiter verfolgen und zum Abschluß bringen.